Über allen Gipfeln ist Ruh,
in allen Wipfeln spürest Du kaum einen Hauch;
Die Vögelein schweigen im Walde.
Warte nur, balde ruhest Du auch.

                                     (Johann Wolfgang von Goethe)